Termine
AKTUELLES
praha

Schüleraustausch Tschechien

Bereits seit 1998 und auf Initiative unseres ehemaligen Schulleiters Reiner Klaes gehört der Schüleraustausch mit dem aufstrebenden Nachbarn Tschechien zum festen Bestandteil des Schulprogramms der FRANZISKUSSCHULE BORNHEIM.
Hier möchten wir unsere beiden Partnerschulen kurz vorstellen und allegemeine Informationen zum Schüleraustausch tschechien bereitstellen.

Informationen zu diesem Austauschprogramm finden Sie hier:

 

Wissenswertes rund um den Austausch

pr
  • Der Aufenthalt im Gastland beträgt in der Regel 5-6 Tage. Hinzu kommen Hin- und Rückreise. Die Fahrt mit der Bahn bis Prag dauert zum Beispiel etwa 10 Stunden.
  • Unsere Austauschschüler wohnen während dieser Zeit bei ihren Gastfamilien, nehmen also am Alltagsleben ihrer tschechischen Austauschschüler teil und entwickeln so Sensibilität und Verständnis für deren meistens gar nicht so besondere Gewohnheiten. Sowohl in Prag als auch in Jesenice wohnen alle Schüler nur wenige Gehminuten von einander entfernt.
  • Über den Tag bis zum Nachmittag ist ein anspruchsvolles Programm vorbereitet, bei dem neben Kulturellem und Wissenswertem auch Spaß und echte Begegnung nicht zu kurz kommen.
  • Unsere Schüler nehmen vormittags am Unterricht ihrer tschechischen Freunde teil und erfahren so einiges über das tschechische Schulsystem von innen.
  • Land und Kultur des Nachbarn Tschechien lernen wir auf vielen Stationen kennen und erfahren dabei vieles über die allgemein bei Deutschen wenig bekannte gemeinsame, weit in die Vergangenheit reichende Verbundenheit beider Länder miteinander.
  • Der Austausch dient ausdrücklich der Völkerverständigung und der Toleranz untereinander. Das soziale Miteinander einer Austauschgruppe untereinander stellt besondere Anforderungen an die Schüler. Schüleraustausch ist daher immer auch Soziales Lernen.

Infos zu Sprache und Verständigung

Unsere Schülerinnen und Schüler lernen vor dem Austausch einige Grundzüge der tschechischen Sprache kennen, um sich in Alltagssituationen ein wenig ausdrücken zu können (Hier unser Last-minute-Crash-Kurs in Tschechisch). Vor allem aber erfahren die Schüler tagtäglich in der Metropole Prag Englisch als Weltsprache, wie es wohl der Englischunterricht in dieser Lebendigkeit nicht leisten kann. Für viele Schüler, die am Austausch mit Prag teilgenommen haben, bedeutet dies eine höhere Motivation im Fach Englisch. Der Schüleraustausch mit unserer Partnerschule stellt also nicht nur deshalb einen Höhepunkt und eine wertvolle Bereicherung im Schulleben unserer Schüler dar.

PARTNER