Termine
AKTUELLES

12. Juni 2015 - Schulleben

Tolle Abschlussfeier 2015 bei den Franzis!

Abschluss2015

Auch in diesem Jahr fand die Abschlussfeier wieder in einem feierlichen und gleichzeitig fröhlichen Rahmen statt. Verabschiedet wurden etwa 60 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 zusammen mit einigen Neuntklässlern, die erfreulicherweise bereits zum jetzigen Zeitpunkt einen Ausbildungsplatz in der Tasche haben. Unsere Schülerinnen und Schüler können wiederum in eine für ihre Weiterbildung gesicherte Zukunft blicken, sei es in Gestalt eines Ausbildungsplatzes oder eines Platzes an einem Berufskolleg.

Die Franziskusschule Bornheim hält auch in der alles andere als leichten Situation als auslaufende Hauptschule an ihrem langjährigen Konzept der Berufsorientierung fest, soweit die personellen Ressourcen dies ermöglichen. Wir freuen uns daher ganz besonders, dass die gemeinsamen Anstrengungen - die unterschiedlich stark zu spüren waren:-) - letztlich zum Erfolg für jeden einzelnen von Euch, unseren neuen Ex-Schülern, geführt haben.
Wir wünschen Euch alles Beste für Eure Zukunft!

November 2014 - Kreativer Zweig

Gedenkfeier in der Markuskirche Bornheim anlässlich der Pogromnacht am 10.11.1938

bor2014

Wie schon im vergangenen Jahr so nahmen auch diesmal die beiden weiterführenden Schulen aus Bornheim-Merten, die Franziskusschule und die Heinrich Böll Sekundarschule, die Einladung seitens des Bürgermeisters Wolfgang Henseler und des Stadtarchivators Christian Lonnenmann gerne an, bei der Gestaltung der Gedenkfeier mitzuwirken. Hierbei lieferte nach den Worten von Lonnemann unsere ehemalige Schülerin Lena einen "Auftritt mit Gänsehauteffekt", als sie eines der meistgesungen Lieder aus der Zeit des Holocaust, komponiert 1942 im Lager von Vilna, in jiddischer Sprache vortrug: Shtiler, shtiler, auch bekannt als das Ponar-Lied.

September 2014 - Kreativer Kreis

Schulband zusammen mit der Heinrich Böll Sekundarschule beim Fest der Nationen im AvH

bor2014

Auch beim diesjährigen Fest der Nationen nahm - neben der Schulband der HBS Bornheim - die Band der Franziskusschule teil und begeisterte das Publikum mit Songs von Amy Winehouse, Sarah Berreli, John Legend und anderen. Dabei wieder einmal umwerfend gut: Lena Kerrouri am Gesang, begleitet von Pascal (Gitarre), Alessandro (Drums), Lena K (Bass) sowie Max und Martin an den Keyboards.

September 2014 - Berufsorientierung

Potentialanalyse in Stufe 8

Aus dem Archiv: BOR-Seminar 2009

Über drei Tage nahmen im Rahmen einer frühen Berufsvorbeireitung unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 an einer Potentialanalyse teil.

Die Schüler/-innen entdecken dabei ihre fachlichen, methodischen, sozialen und personalen, ggf. auch geschlechtsuntypischen Potenziale im Hinblick auf die Lebens- und Arbeitswelt (Sach- und Urteilskompetenz). Diese Analyse zu Beginn der Berufs- und Studienorientierung dient, neben dem schulischerseits verfügbaren Erkenntnisstand, als Grundlage für den weiteren Entwicklungs- und För derprozess bis zum Übergang in die Ausbildung bzw. das Studium mit dem Ziel des Einstiegs in Beruf und Arbeitswelt. Sie fördert die Selbstreflexion und Selbstorganisation der Jugendlichen (Entscheidungs- und Handlungskompetenz)

September 2014 - Berufsorientierung

Bildungscamp 2014 Bad Honnef

Abschluss-Festmahl Bildungscamp Bad Honnef 2014

Unter der professionellen Leitung von Frau Siggi Schneider, Teamcoach des Evangelischen Jugendreferats Siegburg, kam eine Gruppe aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 für sie nun zum letztem Mal in der Jugendherberge Bad Honnef zusammen, um ihren "Softskills" den letzten Schliff zu geben. Hierzu wurde in den Seminarräumen der Jugendherberge in Kleingruppen intensiv gearbeitet. Als Ausgleich gab es einen herrlichen Ausflug zum Geysir in Andernach, eine Nachtwanderung und - als Krönung - ein gemeinsames mediterranes Kochen und Schlemmen vom Feinsten!

Kreissparkasse spendet 1000 Euro

9. April 2014 - PrÄvention

Kreissparkasse Köln spendet
1000 Euro für Präventions-Projekte

Einen herzlichen Dank an die Kreissparkasse Köln in Bornheim-Merten für diese großzügige Spende, dank derer u.a. lange anvisierte Projekte zur Mediensucht (PC, Smartphone, "Soziale" Netzwerke, etc) und Projekte eigens für Mädchen mit jeweils externen Referenten nun realisiert werden können bzw. schon realisiert worden sind. Hierzu auch noch einmal einen besonderen Dank an unseren Förderverein, der hier an entscheidender Stelle tätig wurde.

Qi-Gong an der Franziskusschule

DEzember.2013 - Qi-Gong-Projekt

Qi-Gong an der Franziskusschule

Nachdem dem das über viele Jahre erfolgreiche Qi-Gong-Projekt an der Franziskusschule eine längere Pause hat einlegen müssen, steht nun die Fortführung dieses wertvollen Projektes auf dem Plan. Weitere Informationen hierzu folgen im neuen Jahr.

Gedenkfeier der Stadt Bornheim 10.11.2013

10.11.2013 - Gedenkfeier

Würdige Gedenkfeier der Stadt Bornheim in der Aula der Franziskusschule

In einer würdigen, durch Musikbeiträge der Franziskusschüler mit Werken jüdischer Komponisten bereicherten Feier in der gemeinsamen Aula der Franziskusschule und der Heinrich Böll Sekundarschule wurde der Opfer der Pogromnacht in Bornheim am 10. November 1938 gedacht. Die Veranstaltung, die mit der Enthüllung eines Gedenksteins endete, fand unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Wolfgang Henseler in Zusammenarbeit mit der Europaschule und dem AvH-Gymnasium statt.

Bildungscamp 9a - Foto: Vor Ballinstadt Hamburg: Auswanderermuseum

09.09. - 13.09.2013

Eine Superwoche in HH

Das Bildungscamp der Klasse 9a führte in diesem Jahr einmal nach Hamburg. Die Klasse war dabei in der Jugendherberge in Geesthacht, einem Städtchen vor den Toren Hamburgs, hervorragend untergebracht. Das tolle Programm - wieder ein Mischung aus Modulen zur Berufsorientierung, Kultur und Allgemeinbildung - wurde wieder von Frau Siggi Schneider, Sozialpädagogin des Evangelischen Jugendreferats zusammengestellt. In der nächsten Woche erfolgt die Auswertung der Fahrt, aber schon jetzt lässt sich sagen, dass sie allen rundherum super gefallen hat - abgesehn mal vom Wetter...

Abschluss 2013

05.07.2013 - Abschluss 2013

Abschluss 2013 - wieder eine Super-Feier!

Die diesjährige Abschlussfeier unserer 10. Klassen startete gleich zu Beginn mit einer furiosen Tanzvorführung, bei der die Lieder Schlag auf Schlag den Saal schon mal ordentlch in Stimmung brachten. Das weitere Programm war wie immer würdig und unterhaltsam zugleich mit tollen, kurzweiligen (!) Reden (dank hier an Mike Quast!) und anderen bemerkenswerten Beiträgen.

Team Pausen-Snack - Leitung: H. Duckheim

19.06.2013 - Schulleben

"Hier spricht der Pausen-Snack!"

Ein bis zweimal in der Woche hören wir die liebgewonnene Durchsage - meist zehn Minuten vor der großen Pause. Die netten Stimmen informieren auch gleich darüber, was die Schüler (und Lehrer) Köstliches zu erschwinglichen Preisen erwartet. Die Zauberköche, die neben Pizza-Variationen enorm abwechslungsreiche Snacks zubereiten, nehmen teil am Hauswirtschaftsprojekt der Stufe 10, das seit Jahren überaus engagiert von unserer Lehrerin Frau Duckheim geleitet wird. Buon appetito!!

19. Juni 2013 - Berufswahl 2013

Praktikumsausstellung der Stufe 10

Die Schüler der 10A-Klassen stellten an diesem Morgen wie jedes Jahr üblich in der Aula die Präsentationen ihres 3-wöchigen Praktikums für Schüler ab Stufe 7 vor. Von A wie Architektur bis Z wie Zahntechnik war ein breites Spektrum an möglichen Ausbildungsberufen vertreten. Unter der Leitung unseres Berufswahlkoordinators, Herrn Haase, wurden die Schüler stufenweise in die Aula bestellt, um sich dort von ihrem Mitschülern informieren zu lassen.

14. Juni 2013 - Franziskussalon 2013

Tolles Konzert von Franziskusschule, Bornheimer Musikschule und Sekundarschule

An diesem Freitag hatten nun alle Bands, Unterrichtsgruppen und Einzelinterpreten für Tanz und Musik die Gelegenheit, ihr Können den Mitschülern und - dank ihnen - vor der vollbesetzten Aula unserer Schulen zu präsentieren. Eine komplette Setliste des gelungenen Konzerts sowie Fotos folgen in Kürze!

2. Dezember 2012

Das Weihnachtskonzert 2012

In bewährter Kooperation mit dem Wachtberger Jugendorchester gelang den Schülerinnen und Schüler sowohl der Sekundarschule wie auch der Franziksuschule wiederum ein auch in Vielfalt und Niveau der Darbietungen beeindruckendes Weinnachtskonzert. Neben vielen besinnlichen und feierlichen Weihnachtsliedern, vorgetragen durch Schülerchor, präsentierte auch die Schulband Stevie Wonders "Someday at Christmas" und das tschechische Weihnachtslied "Chtic aby spal", begleitet von Sheerinay an der Violine (siehe Foto). Weitere Fotos gibt es  hier

3. bis 6. September 2012

Die Klasse 8a beim Bildungscamp 2012

Unter der Leitung der Sozialpädagogin Siggi Schneider (Kooperationspartner Evangelisches Jugendreferat) begab sich die Klasse 8a für vier Tage statt in ein Zeltlager, wie der Name Camp vermuten ließe, in die modernen Räumlichkeiten der Jugendherberge in Köln-Riehl. Hier wurden die Tagungsräume für Seminare zur Drogenprävention oder Meetings genutzt oder als Startpunkt für Exkursionen genutzt. Einer der vielen Highlight war der Besuch des Deutschen Sport- und Olympia Museums, bei dem neben Interessantes aus der Historie des Sports auch viel Action angesagt war.

Montag, 18.Juni 2012

Feierliche Verleihung des Berufswahlsiegels im Gobelinsaal des Bonner Rathauses

An diesem besagten Montag erhielt die Franziskusschule Bornheim zusammen mit sieben anderen Schulen aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis in einer feierlichen Veranstaltung in Anwesenheit von Bonns Oberbürgermeister Nimptsch, Landrat Kühn und des Präsidenten der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Wolfgang Grießl, das Berufswahlsiegel 2012 - 2014. [mehr lesen..]

20. bis 25. Mai 2012

Schüleraustausch JESENICE-BORNHEIM 2012

Die Tränen beim Abschied am Prager Busbahnhof Florenc verdeutlichen wohl mehr als lange Worte es könnten, welchen Eindruck diese Woche des Schüleraustauschs bei den tschechischen und deutschen Schülern hinterlassen hat. Schüler, Eltern und Lehrer der ZŠ Jesenice, mit der das Kollegium der Franziskusschule über Jahre freundschaftlich verbunden ist, hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, in dem von Sport über Kultur bis Spaß alles geboten wurde, was Begegnung, Austausch und kulturelle Verständigung erst ermöglicht. Beide Schulen haben am Rande dieses Austauschs ihre gemeinsame Schulpartnerschaft in einer Urkunde dokumentiert und bekräftigt.
Allgemeine Infos zum Schüleraustausch an der Franziskusschule und an der Sekundarschule Bornheim finden Sie ar hier. Besondere Infos zur Partnerschaft mit Jesenice gibt es ar hier.
Zum ganzen Austausch gibt's hier bald einen Bericht und jede Menge Fotos.

05. Mai 2012

Bude voll: Kunterbuntes Schulfest 2012 lockte zahlreiche Besucher

Am Samstag, den 5. Mai, rappelte es ordentlich in der Schule. Die Präsentation des Geschaffenen während der Projektwoche zum Motto: Kinder wie die Zeit vergeht war angesagt, und mit der tollen Unterstützung der Elternschaft und des Fördervereins gelang ein buntes und vielfältiges Schulfest, in dem nicht nur die Attraktionen in der Aula im Mittelpunkt standen.

20. März 2012

Alle auf den Beinen: Frühjahrsputz an der Franziskusschule

Einmal im Jahr um Frühlingsanfang herum wird bei uns die Schule auf den Kopf gestellt. Alle Schüler von der fünften bis zur zehnten Klasse nehmen sich gnadenlos sämtliche Räume, Regale, Nischen und Alles, wo sich sonst noch Staubkörner herumtreiben, vor und bringen es an einem Vormittag wieder zu Glanz und Pracht. So haben natürlich auch die Wände und vor allem deren vor einigen Jahren in verschiedenen Kunstkursen angelegte kreative Gestaltung hier und da gelitten, was aber mit einfachen Putzmitteln oder Pinsel und Farbe schnell behoben war. Das Entfernen oder Überstreichen des ein oder anderen dämlichen Spruchs auf Wand eingeschlossen. Das Schöne: Allen hat es auch noch einen Riesenspaß gemacht!

08. März 2012

Die Sekundarschule Bornheim geht vierzügig mit 110 Schülern an den Start

Nach Gesprächen mit der Bezirksregierung Köln steht nun die gute Nachricht fest: Alle für die Sekundarschule angemeldeten 110 Schülerinnen und Schüler werden in der neuen, vierzügig startenden Schule aufgenommen. Die entsprechenden Bescheide gehen nun an die Eltern.
Weit mehr als die geforderten 75 Schülerinnen und Schüler haben sich zum Stichtag (Dienstag, 06.03.) für die zukünftige Sekundarschule Bornheim angemeldet. Damit steht der Gründung zum kommenden Schuljahr 2012/13 nichts mehr im Wege. Wir bedanken uns schon jetzt für das Vertrauen und freuen uns auf einen erfolgreichen Start. Ausführliche Informationen folgen hier in Kürze.
Die Projektgruppe Sekundarschule Bornheim

16. Februar 2012 - Weiberfastnacht

Die völlig jecken Heinzelmännchen von Merten

Zwei Dutzend Schülerinnn und Schüler der Franziskusschule standen an Weiberfastnacht 2012 um tiefnächtliche 7 Uhr in der Turnhalle "parat", um innerhalb von nur zwei Stunden unter der Leitung der Schülergruppe Medien-Technik aus dem Kreativen Zweig diese Halle in einen karnevalistischen Festsaal zu verwandeln, in dem dann ab 9.30 Uhr eine superjecke Party steigen sollte.
Was alles geboten wurde, schreiben wir in ein paar Tagen hier.

05. Februar 2012 - Kooperationen

Kooperation mit dem Berufskolleg Bonn Duisdorf vereinbart

Die Franziskusschule Bornheim arbeitet seit Jahren mit verschiedenen Kooperationspartner in der Weiterbildung zusammen. Darunter gehören als langjährige Begleiter insbesondere Berufskollegs aus Brühl, Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. Zu den bereits bestehenden Kooperationen ist nun eine weitere mit dem Berufskolleg Bonn-Duisdorf beschlossen worden, mit dem unsere Schule ebenfalls seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeitet. Darüber freuen wir uns sehr!
Das Berufskolleg Bonn-Duisdorf bietet eine Fülle von Aus- und Weiterbildungsgängen bis hin zur Allgemeinen Hochschulreife an. Im Rahmen der zukünftigen Sekundarschule bestehen bereits die Kooperationen mit der Europaschule Bornheim und dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium.
Homepage des Berufskollegs Bonn-Duisdorf

12. Januar 2012 - SEkundarschule

Klares Elternvotum für die Sekundarschule und erfreuliche Zahl Voranmeldungen

Die im November 2011 durchgeführte Elternbefragung in den Grundschulen zur Sekundarschule ergab für die Gründung dieser Schule am Standort Merten ein äußerst erfreuliches Ergebnis: Befragt nach der gewünschten zukünftigen Schulform für ihr Kind, votierten 122 Eltern für die Sekundarschule (ganz bestimmt/eher ja).

Ebenfalls erfreulich ist der derzeitige Stand der Voranmeldungen für die neue Schulform: 64 Kinder (56 Bornheimer Kinder und 8 Kinder aus umliegenden Kommunen - Stand 17.01.12) ließen sich bereits vor der offiziellen Anmeldung vom 13.02. bis 06.03.2012 vormerken. Zur Gründung der Sekundarschule müssen 75 Bornheimer Kinder angemeldet sein, um die im NRW-Schulkonsens vereinbarte 3-Zügigkeit zu gewährleisten.

Zudem haben diesmal nahezu alle Nachbarkommunen bereits der Bornheimer Sekundarschule zugestimmt. Die Bezirksregierung ist derzeit um einen Konsens mit der Nachbarkommune Swisttal bemüht, die gleichzeitig die Bereitschaft zur regionalen Abstimmung signalisierte.

Die Franziskusschule Bornheim steht jedenfalls bestens vorbereitet in den Startlöchern in Richtung Sekundarschule 2012/2013!
Weitere Informationen zur Sekundarschule ar hier

09. Januar 2012

Zu Gast im EMA Bonn: Beeindruckende Darbietung des Bundesjugendorchesters

Ein besonderes Ereignis für 47 Franziskusschüler: Auch auf Anregung des Kollegen Peter Henn, Musiklehrer am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Bonn und ehemaliger Dirigent des Bonner Kammerchores, bot sich unseren Schülern, die sich zum Teil seit einigen Monaten mit dem Thema Sinfonik beschäftigen, die wohl eher seltene Gelegenheit, das sicher beste Jugendorchester Deutschlands, das Bundesjugendorchester, bei seiner Generalprobe zur anstehenden Tournee zu bewundern. Unter der Leitung des Kölner Generalmusikdirektors Markus Stenz beeindruckten die jungen Musiker, allesamt Preisträger ersten Ranges, mit Auszügen aus Detlef Glanerts "Insomnia" und Gustav Mahlers 5. Sinfonie.

08. Januar 2012

Tolle Musikbeiträge der Franziskusschule bei Mertener Kindersitzung 2012

Warum in die Ferne schweifen, wenn die guten Bands und Chöre doch so nah sind. So zum Beispiel die Franziskus-Schulband im Doppelpack mit dem Kinder- und Jugendchor der Schule. Beide machten mit fröhlichen Kinder-Karnevalsliedern und fetzigen Hits von Brings und Höhner mächtig Stimmung im Zelt. Ein ganz besonderes Highlight des Auftritts war das Stammbaum-Lied der Bläck Fööss, unter die Haut gehend vorgetragen von Band und Chor zusammen.

Trommeln für Ostafrika am
6. Dezember von 9.00 bis 9.03 Uhr

"Eine Stadt trommelt und spendet für Ostafrika", so das Motto der Stadt Bornheim, die zu dieser ungewöhlichen Aktion aufrief. Eine der Percussiongruppe der Franziskusschule wird unter der Leitung von Hans-Werner Meurer dem Aufruf folgen und zusammen - natürlich über das Stadtgebiet verteilt - mit Schülerinnen und Schülern der 14 Schulen und den Kindern der 27 Kindergärten ein stadtweites Trommelkonzert geben. Im Unterricht wird parallel dazu die seit Jahrzehnten bestehende Hungerkatastrophe in den kommenden Tagen intensiv erörtert. Die Schülersprecher haben dazu weitere kleinere Aktionen geplant.

WICHTIG! Die Informationsveranstaltung für Schulabgänger am
1. Dezember muss leider zu diesem Termin ausfallen

Ein Nachholtermin wird hier und und auch in der Schule zeitnah bekannt gegeben werden.

Kreativer Zweig

Berufsfindung

INFO-Veranstaltung der Bornheimer Musikschule am 29. November

Die Kooperation der Franziskusschule mit der Bornheimer Musikschule soll ausgeweitet werden. So soll ab Januar 2012 in weiteren Fächern als bisher Instrumentalunterricht angeboten werden. Die Instrumente werden am Dienstag in der INFO-Veranstaltung vorgestellt. Die Zeiten sind wie folgt:

11.00 bis 11.25 Uhr: Stufen 5, 6 und 7
11.45 bis 13.15: Stufen 8 und 9

Vorgestellt werden:
Klassische Gitarre/E-Gitarre/E-Bass
Schlagzeug
Geige
Keyboard
Klarinette
Saxophon

Berufswahl BOR

Berufsfindung

Informationsveranstaltung für Schulabgänger am
1. Dezember 2011 (Donnerstag) um 19 Uhr in der Aula

Die Franziskusschule lädt auch dieses Jahr herzlich zur Informationsveranstaltung für Schulabgänger ein, zu der - wie in den Jahren zuvor - kompetente Experten verschiedener Berufskollegs und anderer Institutionen der Weiterbildung eingeladen sind, um Sie/Euch umfassend zu informieren und alle Ihre/Eure Fragen zu beantworten.
Eingeladen sind unter anderen Vertreter der Bundesagentur für Arbeit, den regionalen Berufskollegs, der Jugendberufshilfe und verschiedener Träger sozialer Einrichtungen. Für die Organisation zeichnet unser Berufswahlkoordinator Herr Haase verantwortlich.  

21. und 22. november 2011

Berufsvorbereitungs-Seminar an der Franziskusschule

Auch dieses Jahr fand unter der Federführung unseres Berufswahlkoordinators, Herrn Haase, das zweitätige Berufsvorbereitungsseminar für unsere 10. Klässler in enger Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartner Debeka-Versicherung Brühl und Mitearbeitern der Jugendberufshilfe statt. [mehr...]

21. September 2011

English is soooo easy!!

Am 21. September 2011 besuchte der britische Geschichtenerzähler Jim Wingate die Franziskus­schule. Im Vorfeld war die Aufregung groß! „Spricht der nur Englisch?“ – „Ich kann aber kein Englisch.“ – „Ich versteh’ den bestimmt nicht.“ waren die Reaktionen der Schülerinnen und Schü­ler. Aber sie verstanden! Mehr noch sie machten mit und waren begeistert. „So sollten wir immer Englisch machen!“, strahlte Thomas aus der 10B1. [..mehr..]

23. September 2011

Wachtberger Kulturpreis 2011 geht an Hans-Werner Meurer

Hans-Werner Meurer, seit vielen Jahren an unserer Schule als Musikpädagoge, Chorleiter und Organisator von Kulturveranstaltungen im Hause tätig und maßgeblich an der Errichtung des Kreativen Zweiges an der Franziskusschule beteiligt, erhielt am vergangenen Freitag (23.09.2011) für beinahe 30 Jahre wegweisendes und vor allem anscheinend unermüdliches Engagement für das Wachtberger Kammer- und Jugendorchester den diesjährigen Wachtberger Kulturpreis. Die Laudatio hielt Thomas Neuhoff, Leiter des Philharmonischen Chors Bonn und des Bach-Vereins Köln. Die Franziskusschule gratuliert ganz herzlich zu dieser im Kulturbereich äußerst hochgeschätzten Auszeichnung!

15. September 2011

Spielefest der neuen Jahrgangstufe 5

Zu Beginn des neuen Schuljahres haben die neuen „Fünfer“ erst einmal reichlich Gelegenheit bekommen, sich in den neu gebildeten Klassen kennen zu lernen. Aber auch die Stufe als Ganzes ist uns ein Anliegen. Und so haben die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer gleich ein Spielfest in die Planung der ersten Zeit eingebaut. [..mehr..]

Landtag NRW

20. juli 2011

Informationen zum Schulkonsens und zur Sekundarschule in NRW

Gestern beschlossen im NRW-Landtag SPD, Grüne und CDU wichtige Änderungen im Schulgesetz, welche die bestehende Rechts- und damit auch Planungsunsicherheit für die Kommunen bei der Gründung von Gemeinschaftsschulen beseitigen sollen. Die neue Schulform, die statt Gemeinschaftsschule nun Sekundarschule heißen wird, entspricht - soweit es die Franziskusschule Bornheim betrifft - weitgehend dem bereits vorliegenden Konzept der Gemeinschaftsschule, deren Gründung hier in Bornheim nur äußerst knapp durch das Veto der Stadt Brühl scheiterte. Wir werden Sie hier wie bislang in allen Details auf dem Laufenden halten. Lesen Sie hier zunächst folgende Informationen:

 Der Schulkonsens im Wortlaut
 Stellungnahme des Verbandes Bildung und Erziehung
 Übersicht im Kölner Stadt Anzeiger v. 20.07.2011
(Anmerkung: Im letzten Abschnitt ist der Kölner Stadt Anzeiger etwas ungenau: Da sich der Lehrplan einer Sekundarschule - wie bereits bei der Gemeinschaftsschule - auch an Gesamtschulen orientiert, werden gymnasiale Standards durchaus berücksichtigt, um den Übergang nach der 10. Klasse in die gymnasiale Oberstufe besser als bisher zu gewährleisten)

Highlights 2010/2011

19. juli 2011

Die Highlights im Schuljahr 2010/2011

Wieder geht ein für uns ziemlich ereignisreiches Schuljahr zu Ende. Wir werden im kommenden Schuljahr dazu einen ausführlichen Rückblick hier ins Netz stellen. Ein paar herausragende Ereignisse seien jedoch schon einmal erwähnt: Nach der Teilnahme am Fest der Kulturen war sicherlich die Lesung von Claudia Amm und Günter Lamprecht in unserer Aula anlässlich des 25. Todestages von Heinrich Böll, dessen Grab sich unweit unserer Schule befindet, ein ganz besonderes Erlebnis. Schüler unserer Schule haben sich zudem in besonderem Maße im Bornheimer Jugendforum für die Belange der Jungendlichen vor Ort engagiert und in Projektgruppen zusammen mit Vertretern des Stadtrates auf Missstände hingewiesen und sie u.a. filmisch dokumentiert. Erwähnt werden muss natürlich auch, dass die Franziskusschule trotz genügender Anmeldezahlen, breiter Unterstützung aus der Elternschaft und - mit Ausnahme der FDP - aller Ratsfraktionen aufgrund des Vetos der Stadt Brühl im kommenden Schuljahr leider nicht als Gemeinschaftsschule an den Start gehen darf.
Die hoffentlich gute Nachricht: Just heute am 19.07.2011 haben sich CDU, SPD und Grüne im NRW-Landtag auf eine Schulgesetzänderung für die nächsten 12 Jahre geeinigt, welche u.a. die Einführung einer Sekundarschule in den Kommunen ermöglicht. Da auch diese neue Schulform ziemlich genau dem entspricht, was die Franziskusschule seit vielen Jahren als zukunftsträchtiges Konzept entwickelt hat (und dafür von vielen verantwortlichen Seiten Lob erhielt), ist es fast schon egal, ob sie Verbundschule, Gemeinschaftsschule oder nun Sekundarschule genannt wird. Wir sind bereit!

Alessandro, Kim, Christine und Janine sind zusammen mit Valentin, Rene und Denise (alle Klasse 5 !!) die BLACK SEVEN - eine von Deutschlands jüngsten Schulbands...bestimmt!

Mittwoch, 13. juli 2011

Bunte musikalische Begrüßung unserer neuen 5. Klässler

Am Mittwoch wurden in der gut gefüllten Aula unsere neuen Schülerinnen und Schüler der drei neuen 5. Klassen mit allerlei musikalischen Darbietungen aus dem Kreativen Zweig herzlichst willkommen geheißen. Neben dem Chor der 5a und 5b mit dem Lied "Vois sur ton chemin" aus dem Film "Die Kinder des Monsieur Mathieu" waren die "Black Seven" - die Schülerband der Stufe 5 (Foto links) - ein besonderes Highlight mit ihrem Song "Komm in unser Haus". Anschließend wurden die neuen Mitschüler von ihren Klassenlehrern mit einer kleinen Geschenktüte persönlich begrüßt und zusammen mit ihren Eltern bei Kaffee und Gebäck in den neuen Klassenräumen über das Allerwichtigste für das neue Schuljahr informiert.

Wunderbare Abschlussfeier 2011

"Absolventia 2011"
08. juli 2011

Traumhafte Abschlussfeier der wundervollen und starken 10. Klassen

Unsere Abschlussfeiern sind immer etwas Besonderes. Doch dieses Mal wurden die bisherigen nach Meinung einzelner Beobachter eindeutig getoppt. Zunächst: Die Abschlussschüler stellten einen starken Jahrgang dar: Hauptschulabschlüsse mit überwiegend guten Noten und klaren Weiterbildungsperspektiven, überdurchschnittlich viele Realabschlüsse, die bei 15 Schülern zum Besuch des Gymnasiums berechtigen. Aber vor allem bleibt natürlich die Feier selbst noch lange in Erinnerung: Das stimmungsvolle Ambiente und das abwechslungsreiche, von Schülern und Lehrern zum Teil gemeinsam entwickelte Programm. [mehr]

Gar nicht so einfach: Man übt sich als Steinmetz

Berufsorientierung
29. juni 2011

Die 10. Klassen präsentieren die Ergebnisse ihres dreiwöchigen Praktikums in der Aula

Bei der diesjährigen Ausstellung der 10. Klassen zu ihren Praktikumsberufen lag der Schwerpunkt in Handwerk und kreativen Berufen, die sich sicher auch plastischer präsentieren lassen als Deinstleistungen und Kaufmännisches. Die Schüler brachten eindrucksvolle Arbeitsstücke mit, es durfte allerlei ausprobiert werden und - wie im Foto - sich an leichte Techniken eines Steinmetzes herangewagt werden. Mit anderen Worten: Es wurde auch schon mal laut! Leider konnte die Ausstellung nur an diesem Tag besichtigt werden, da vieles wieder zurückgebracht werden musste.

Feier Paulinenhof

Kreativer Zweig
29. juni 2011

Die Schulband spielt zum 10-jährigen Bestehen des Paulinenhofs Merten

In Anwesenheit von Bürgermeister Wolfgang Henseler, des GFO Geschäftsführers Markus Feldmann, des Mertener Ortsvorstehers Feldenkirchen sowie der Leiterin, Frau Obergfaell, feierte das Personal des Wohnheims Paulinenhof zusammen mit den Bewohnern das 10-jährige Bestehen des anspruchsvollen Heims für unsere älteren Mitbürger. Da unsere Schule auf Initiative unserer Schulleiterin Heitmann und Frau Obergfaell seit vielen Jahren durch eine Lernpartnerschaft mit dem Paulinenhof eng verbunden ist, war es selbstverständlich, dass nicht nur unsere Schülerinnen des Sozialprojektes den feierlichen Tag mitgestalteten, sondern auch unsere Schulband nahezu professionell zum musikalischen Rahmen beitrug.

Spende der Volksbank Bonn Rhein-Sieg und Merten für den Förderverein

fÖrderverein Sozialprojekte
27. Mai 2011

Volksbank Bonn Rhein-Sieg und Volksbank Merten spenden 500 Euro für Sozialprojekte

Ein großes DANKESCHÖN! an Walter Klem-mer, Regionaldirektor der Volksbank Bonn Rhein-Sieg, und René Klose, Filialleiter der Volksbank Merten, für ihre großzügige Spende an den Förderverein der Franziskusschule. Mit der Spende kann vor allem das Streitschlichter-Projekt an unserer weiterfinanziert werden. Bei der Spendenübergabe waren neben Schulleiterin Heitmann auch die koordinierende Lehrerin Ute Wirtz und für den Förderverein Peggy Sieger anwesend. Über die herzlichen Dankesworte der Schüler haben sich die Bankvertreter besonders gefreut.

Tuchfabrik Euskirchen

Schule unterwegs
27. Mai 2011

Stufe 8: Besuch im Industriemuseum Euskirchen

Angeblich (!) trockenen Unterricht, zum Beispiel zur Industriellen Revolution, einmal nach draußen zu verlegen und Geschichte hautnah erleben zu können, ist seit Jahren Anliegen der Franziskusschule und zeigt sich vor allem in zahlreichen Exkursionen und Tagesausflügen zu unterrichtsbezogenen Themen und Zielen in allen Klassenstufen. Den Bericht zum Beispiel und zum Beleg dessen über die Besichtigung des absolut sehenswerten Industriemuseums Euskirchen stellen wir in den nächsten Tagen hier ein.

Am Meer....

aus den Klassen

23. bis 27. Mai 2011

Klasse 9d: Eine klasse Klassenfahrt ans Ijsselmeer

Die Abschlussfahrt in der 9. Klasse war immer schon etwas Besonderes. Egal wohin. Sie ist schließlich die definitiv letzte gemeinsame Fahrt mit allen Mitschülern wie man sie seit der 5. Klasse kennt, liebt und weniger doll gern hat. Klassenfahrten ans und ins Ijsselmeer sind dabei seit Jahren an der Franziskusschule neben PISA-Studien in die Toscana (seit der Abschlussfahrt 2004 dorthin sogar wörtlich gemeint!) sehr beliebt. Wie es diesmal auf dem Boot mit Skipper, zwei LehrerInnen und einigen Springstunden zuging, lest ihr a hier!

Austausch Tschechien 2011

Schüleraustausch Tschechien
15. bis 21. Mai 2011

Děkujeme!! Eine phantastische Woche bei unseren Freunden in Jesenice u Prahy

14 Schülerinnen und Schülern aus Stufe 7 und 8 unserer Schule wurde durch unsere Partnerschule in Jesenice u Prahy, unweit von Prag, ein phantastisches Programm aus Kultur, Sport und Spaß geboten, aus dem schnell neue Freundschaften zwischen den tschechischen und den deutschen SchülerInnen entstanden. Dieser erste Schüleraustausch mit unserer neuen Partnerschule kann man sicher als vollen Erfolg verbuchen. Mehr demnächst darüber sehr bald auf unserer Seite für den Tschechien-Austausch.

 
PARTNER